Domain nochkeine.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt nochkeine.de um. Sind Sie am Kauf der Domain nochkeine.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Hebamme:

Ich, Hebamme, Mittäterin
Ich, Hebamme, Mittäterin

Die klinische Geburtshilfe braucht dringend Veränderung! Es ist eine traurige Wahrheit, dass Gewalt schleichend Einzug in unsere Geburtshilfe gehalten hat: Rund 38% aller Frauen, also mehr als jeder dritten Frau, wird während der Geburt physische oder psychische Gewalt angetan. Schonungslos, ehrlich und berührend zeigt die Hebamme Eva Placzek, die sich mit Herzblut für das Thema einsetzt, die vielfältigen Probleme auf, die zu dieser Entwicklung beitragen. Ihre Erfahrungen haben ihr das Gefühl gegeben, eine Mittäterin in einem unmenschlich gewordenen System zu sein und sie fast an ihrem Beruf zerbrechen lassen. Die Autorin öffnet die Augen für brennende Themen, die bei fehlender Aufklärung und nicht angemessener Vorsorge beginnen und bis hin zu übergriffiger Beratung, unbegründeten Interventionen und körperlicher und seelischer Misshandlung im Kreißsaal gehen. Gewalt im Kreißsaal darf kein Tabuthema bleiben Die Autorin bricht mit einem Tabuthema, um uns die Augen für die falsche Normalität zu öffnen, die in der klinischen Geburtshilfe gelebt wird. Sie ruft dazu auf, der Geburt wieder die Zeit und den Raum zu geben, die einem Start ins Leben würdig sind, und zeigt Wege auf, die unsere Geburtshilfe wieder menschlich und sicher machen. - Plädoyer für Menschlichkeit und das Miteinander von Fachkräften - Aufklärung und Wissen als Schlüssel zur nachhaltigen Veränderung - Mit Bonuskapitel zum Recht auf eine selbstbestimmte Geburt

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Hebamme (DVD)
Die Hebamme (DVD)

Seit ihrer Kindheit träumt die 19-jährige Gesa (Josefine Preuß) davon nach dem Vorbild ihrer Mutter den Hebammeneid abzulegen. Von Kindesbeinen an ist sie fasziniert von der Kunst der Geburtshilfe und darf ihrer Mutter Bele (Dagny Dewath) regelmäßig bei deren Handwerk assistieren. Beles letztem Willen folgend macht sich Gesa nach deren Tod auf den Weg in die Universitätsstadt Marburg. Dort will sie bei der angesehenen Stadthebamme Elgin Gottschalk (Lisa Maria Potthoff) einer früheren Freundin ihrer Mutter in die Lehre gehen. Doch Elgin weist Gesa zurück. So bleibt ihr keine andere Wahl als ihre Ausbildung zur Hebamme in Marburgs Gebärhaus zu absolvieren wo unverheiratete schwangere Frauen unter teils unwürdigen Bedingungen als Studienobjekte ausgenutzt werden. Ohne Rücksicht auf deren Schamgefühle und Schmerzen lehrt der renommierte Professor Kilian (Axel Milberg) angehende Mediziner und Hebammenschülerinnen am lebenden Objekt die Vorgänge während Schwangerschaft und Geburt. Zu Gesas engsten Vertrauten entwickeln sich ihre Mitschülerin Lotte (Alicia von Rittberg) und der Leiter des anatomischen Instituts des Hauses Dr. Clemens Heuser (Andreas Pietschmann). Im Dienste der Wissenschaft seziert und konserviert er Leichen und dank einer mysteriösen Selbstmordserie in der Stadt erweitert sich seine Sammlung in jüngster Vergangenheit ständig. Während er und Gesa sich immer näherkommen und sich schließlich verloben wird Lotte Opfer eines furchtbaren Verbrechens: Von einem Maskierten angegriffen entkommt sie nur knapp dem Tod. Ihr Angreifer kann fliehen und in der Stadt macht sich eine unheimliche Gewissheit breit: Die vielen rätselhaften Freitode in Marburg waren Morde! Der Verdacht fällt sofort auf den Landstreicher Konrad (Vladimir Burlakov) der die Leichen eingesammelt und Dr. Heuser für seine wissenschaftlichen Zwecke verkauft hat. Konrad wird zum Tode verurteilt und Marburg atmet auf - bis er am Tag seiner Hinrichtung fliehen kann.

Preis: 9.99 € | Versand*: 6.95 €
Die Hebamme (Hoem, Edvard)
Die Hebamme (Hoem, Edvard)

Die Hebamme , Großartiges Porträt einer mutigen Frau Marta Kristine Andersdatter Nesje, die Ururgroßmutter des Autors, ging 1821 zu Fuß 600 km von der Westküste Norwegens nach Christiania, um Hebamme zu werden. Danach übte sie ihren Beruf fünfzig Jahre lang am Romsdalfjord aus und verfolgte beharrlich ihr Ziel, Frauen zu helfen - wobei sie lange gegen Misstrauen und Armut ankämpfen musste. Edvard Hoem lässt Marta Kristine mit enormer dichterischer Kraft hervortreten. Er erzählt feinfühlig von ihrer tiefen Liebe zu Hans, ihrem Lebensalltag mit elf Kindern und von den unzähligen Hebammenfahrten über den Fjord. Das Bild einer ganzen Epoche, einer Landschaft - und insbesondere des Hebammenberufs vor 200 Jahren - tritt atmosphärisch und detailgetreu hervor. Das Einfache dieses Lebens und die Zuversicht der Charaktere vermögen uns gerade heute besonders zu berühren. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202112, Produktform: Leinen, Autoren: Hoem, Edvard, Übersetzung: Subey-Cramer, Antje, Seitenzahl/Blattzahl: 336, Keyword: Antje Subey-Cramer; Biografischer Roman; Edvard Hoem; Erinnerungen; Familienroman; Frauenroman; Hebamme; Historischer Roman; Liebesroman; Norwegen, Fachschema: Norwegen / Roman, Erzählung~Neunzehntes Jahrhundert~Neunzehntes Jahrhundert / Roman, Erzählung~Seefahrt / Roman, Erzählung, Erinnerung~Generationenromane - Familiensagas~Geburtshilfe~Obstetrik~Geburtshilfe / Hebamme~Hebamme, Fachkategorie: Klassische Belletristik~Biografischer Roman~Meeresgeschichten~Historische Liebesromane~Familienleben~Generationenromane, Familiensagas~Historischer Roman~Narrative theme: Love and relationships~Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Psychologisches Innenleben~Belletristik in Übersetzung~Hebamme, Geburtshilfe, Region: Norwegen, Zeitraum: 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.), Bildungszweck: für die Erwachsenenbildung, Interesse Alter: geeignet für sich entwickelnde erwachsene Leser, Text Sprache: ger, Originalsprache: nor, Verlag: Urachhaus/Geistesleben, Verlag: Urachhaus/Geistesleben, Verlag: Urachhaus, Länge: 216, Breite: 147, Höhe: 33, Gewicht: 566, Produktform: Gebunden, Genre: Belletristik, Genre: Belletristik, eBook EAN: 9783825162429, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2606228

Preis: 26.00 € | Versand*: 0 €
Die Hebamme (Blu-ray)
Die Hebamme (Blu-ray)

Seit ihrer Kindheit träumt die 19-jährige Gesa (Josefine Preuß) davon nach dem Vorbild ihrer Mutter den Hebammeneid abzulegen. Von Kindesbeinen an ist sie fasziniert von der Kunst der Geburtshilfe und darf ihrer Mutter Bele (Dagny Dewath) regelmäßig bei deren Handwerk assistieren. Beles letztem Willen folgend macht sich Gesa nach deren Tod auf den Weg in die Universitätsstadt Marburg. Dort will sie bei der angesehenen Stadthebamme Elgin Gottschalk (Lisa Maria Potthoff) einer früheren Freundin ihrer Mutter in die Lehre gehen.Doch Elgin weist Gesa zurück. So bleibt ihr keine andere Wahl als ihre Ausbildung zur Hebamme in Marburgs Gebärhaus zu absolvieren wo unverheiratete schwangere Frauen unter teils unwürdigen Bedingungen als Studienobjekte ausgenutzt werden. Ohne Rücksicht auf deren Schamgefühle und Schmerzen lehrt der renommierte Professor Kilian (Axel Milberg) angehende Mediziner und Hebammenschülerinnen am lebenden Objekt die Vorgänge während Schwangerschaft und Geburt. Zu Gesas engsten Vertrauten entwickeln sich ihre Mitschülerin Lotte (Alicia von Rittberg) und der Leiter des anatomischen Instituts des Hauses Dr. Clemens Heuser (Andreas Pietschmann).Im Dienste der Wissenschaft seziert und konserviert er Leichen und dank einer mysteriösen Selbstmordserie in der Stadt erweitert sich seine Sammlung in jüngster Vergangenheit ständig. Während er und Gesa sich immer näherkommen und sich schließlich verloben wird Lotte Opfer eines furchtbaren Verbrechens: Von einem Maskierten angegriffen entkommt sie nur knapp dem Tod.Ihr Angreifer kann fliehen und in der Stadt macht sich eine unheimliche Gewissheit breit: Die vielen rätselhaften Freitode in Marburg waren Morde! Der Verdacht fällt sofort auf den Landstreicher Konrad (Vladimir Burlakov) der die Leichen eingesammelt und Dr. Heuser für seine wissenschaftlichen Zwecke verkauft hat. Konrad wird zum Tode verurteilt und Marburg atmet auf - bis er am Tag seiner Hinrichtung fliehen kann.

Preis: 9.99 € | Versand*: 6.95 €

Kann man bei einer Hebamme ein Praktikum als Hebamme machen?

Ja, es ist möglich, bei einer Hebamme ein Praktikum als angehende Hebamme zu absolvieren. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, pr...

Ja, es ist möglich, bei einer Hebamme ein Praktikum als angehende Hebamme zu absolvieren. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, praktische Erfahrungen im Bereich der Geburtshilfe zu sammeln und das Arbeitsfeld der Hebamme näher kennenzulernen. Es ist jedoch wichtig, sich frühzeitig bei einer Hebamme zu erkundigen, ob sie Praktikumsplätze anbietet und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Muss eine Hebamme sein?

Nein, eine Hebamme muss nicht zwangsläufig eine Frau sein. Männer können ebenfalls den Beruf des Hebammen ausüben. Es ist jedoch w...

Nein, eine Hebamme muss nicht zwangsläufig eine Frau sein. Männer können ebenfalls den Beruf des Hebammen ausüben. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Großteil der Hebammen weiblich ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was verdient selbständige Hebamme?

Was verdient eine selbständige Hebamme? Die Einkommenssituation einer selbständigen Hebamme kann stark variieren, abhängig von Fak...

Was verdient eine selbständige Hebamme? Die Einkommenssituation einer selbständigen Hebamme kann stark variieren, abhängig von Faktoren wie Standort, Erfahrung, Reputation und Arbeitsbelastung. Einige selbständige Hebammen können ein gutes Einkommen erzielen, insbesondere wenn sie gut vernetzt sind und eine hohe Nachfrage nach ihren Dienstleistungen besteht. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass selbständige Hebammen auch mit Unsicherheiten wie unregelmäßigen Einkommen und hohen Betriebskosten konfrontiert sein können. Letztendlich hängt das Einkommen einer selbständigen Hebamme von verschiedenen individuellen Faktoren ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Einkommen Honorar Gehalt Selbstständigkeit Beruf Geburtshilfe Gesundheit Freiberufler Honorierung Tarifvertrag

Ist eine Hebamme sinnvoll?

Ist eine Hebamme sinnvoll? Eine Hebamme kann während der Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit danach eine wichtige Unterstützu...

Ist eine Hebamme sinnvoll? Eine Hebamme kann während der Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit danach eine wichtige Unterstützung bieten. Sie verfügt über Fachwissen im Bereich der Schwangerschaftsbetreuung, Geburtsvorbereitung und Wochenbettbetreuung. Zudem kann sie bei auftretenden Problemen frühzeitig eingreifen und die werdende Mutter beraten. Insgesamt kann eine Hebamme dazu beitragen, dass die Schwangerschaft und Geburt sicher und möglichst stressfrei verlaufen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ja Geburt Unterstützung Gesundheit Betreuung Erfahrung Vertrauen Rat Vorsorge Geburtsvorbereitung

Die Hebamme 2 (DVD)
Die Hebamme 2 (DVD)

Mehrere Jahre nach Gesas (Josefine Preuß) Ausbildung zur Hebamme in Marburg macht sich die junge Frau zusammen mit ihrer schwer an Schwindsucht erkrankten Cousine Luise (Genija Rykova) ihrer Freundin Lotte (Alicia von Rittberg) und Fuhrmann Pauli (Johannes Nussbaum) auf den Weg zum Allgemeinen Krankenhaus in Wien. Dort lehrt und praktiziert Luises Vater Professor Gottschalk (Bernhard Schir) als Dekan der medizinischen Fakultät. Obwohl der erfolgreiche Arzt Luise vor Jahren verstoßen hat kann Gesa ihn überzeugen seine Tochter zu behandeln. Mehr noch: Gottschalk ist beeindruckt von Gesas medizinischem Fachwissen und ihrer Hartnäckigkeit - und lässt sie tatsächlich als Gasthörerin an seinen Vorlesungen teilnehmen. Gesas Glück scheint perfekt als sich ihr Kommilitone Wilhelm (Adrian Topol) auf den ersten Blick in sie verliebt und die beiden sich näherkommen. Doch wie schon einmal schlägt das Schicksal in Gesas Leben erbarmungslos zu: Noch während sie den Tod eines geliebten Menschen verarbeiten muss stoßen sie und Wilhelm in der Kanalisation des Allgemeinen Krankenhauses auf sechs furchtbar zugerichtete Frauenleichen denen die Herzen bei lebendigem Leib fachmännisch entnommen wurden. Zuviel für Gesa die versucht die schrecklichen Bilder mit Rauschmitteln aus ihrem Kopf zu verbannen. Doch als sie am nächsten Tag blutverschmiert neben einer weiteren Frauenleiche zu sich kommt und sich an nichts mehr erinnern kann keimt ein schrecklicher Verdacht in ihr auf ...

Preis: 9.99 € | Versand*: 6.95 €
Die Hebamme (Hoem, Edvard)
Die Hebamme (Hoem, Edvard)

Die Hebamme , Roman , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Ausgabe: Taschenbuchausgabe, Erscheinungsjahr: 20230313, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Unionsverlag Taschenbuch##, Autoren: Hoem, Edvard, Übersetzung: Subey-Cramer, Antje, Auflage/Ausgabe: Taschenbuchausgabe, Seitenzahl/Blattzahl: 334, Keyword: Frau; Frauenrechte; Geburt; Medizin; Norwegen; Religion; Schwangerschaft, Fachschema: Neunzehntes Jahrhundert~Norwegische Belletristik / Roman, Erzählung, Fachkategorie: Moderne und zeitgenössische Belletristik~Narrative theme: Health and illness~Fiction based on or inspired by true events~Belletristik in Übersetzung, Region: Norwegen, Zeitraum: 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.), Fachkategorie: Biografien: allgemein, Text Sprache: ger, Originalsprache: nor, Verlag: Unionsverlag, Verlag: Unionsverlag, Länge: 190, Breite: 126, Höhe: 32, Gewicht: 370, Produktform: Kartoniert, Genre: Belletristik, Genre: Belletristik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 15.00 € | Versand*: 0 €
Die Hebamme 1+2 (DVD)
Die Hebamme 1+2 (DVD)

Beide Teile des bildgewaltigen Abenteuers mit hervorragender Besetzung. Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Kerstin Cantz mit Josefine Preuß in der Hauptrolle. Die HebammeVon Kindesbeinen an ist die 19-jährige Gesa (Josefine Preuß) fasziniert von der Kunst der Geburtshilfe und träumt davon den Hebammeneid abzulegen. Nach dem Tod ihrer Mutter macht sich Gesa auf den Weg in die Universitätsstadt Marburg um bei der angesehenen Stadthebamme Elgin Gottschalk (Lisa Maria Potthoff) in die Lehre zu gehen. Doch Elgin weist Gesa zurück. So bleibt ihr keine andere Wahl als ihre Ausbildung zur Hebamme in Marburgs Gebärhaus zu absolvieren ... Die Hebamme 2Im zweiten Teil mehrere Jahre nach Gesas Ausbildung zur Hebamme in Marburg macht sich die junge Frau zusammen mit ihrer schwer an Schwindsucht erkrankten Cousine Luise (Genija Rykova) ihrer Freundin Lotte (Alicia von Rittberg) und Fuhrmann Pauli (Johannes Nussbaum) auf den Weg zum Allgemeinen Krankenhaus in Wien.

Preis: 8.99 € | Versand*: 6.95 €
Placzek, Eva: Ich, Hebamme, Mittäterin
Placzek, Eva: Ich, Hebamme, Mittäterin

Ich, Hebamme, Mittäterin , Mein Einsatz gegen Gewalt im Kreißsaal und für eine sichere Geburtshilfe , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 22.00 € | Versand*: 0 €

Wie viele Besuche Hebamme?

Wie viele Besuche Hebamme sind während der Schwangerschaft üblich? Die Anzahl der Besuche hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie...

Wie viele Besuche Hebamme sind während der Schwangerschaft üblich? Die Anzahl der Besuche hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Gesundheitszustand der Mutter, eventuellen Risikofaktoren und dem Verlauf der Schwangerschaft. In der Regel sind es etwa 10-12 Vorsorgeuntersuchungen, bei denen die Hebamme den Verlauf der Schwangerschaft überwacht und die werdende Mutter berät. Es ist wichtig, regelmäßig die Termine wahrzunehmen, um eventuelle Komplikationen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Bei Fragen oder Unsicherheiten sollte die werdende Mutter sich jederzeit an ihre Hebamme wenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Termine Schwangerschaft Geburt Vorsorge Nachsorge Beratung Betreuung Eltern Kind Gesundheit

Warum eine Hebamme suchen?

Warum eine Hebamme suchen? Hebammen bieten eine individuelle Betreuung während der Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett. Sie...

Warum eine Hebamme suchen? Hebammen bieten eine individuelle Betreuung während der Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett. Sie unterstützen Frauen bei der körperlichen und emotionalen Vorbereitung auf die Geburt und begleiten sie während des gesamten Prozesses. Hebammen sind Expertinnen in der Geburtshilfe und können bei Komplikationen schnell eingreifen. Zudem bieten sie auch Beratung zu Themen wie Stillen, Ernährung und Babypflege an. Insgesamt kann die Betreuung durch eine Hebamme dazu beitragen, dass die Schwangerschaft und Geburt für die werdende Mutter und ihr Kind so angenehm wie möglich verläuft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schwangerschaft Babys Kinderwunsch Empfängnis Fruchtbarkeit Entbindung Wochenbett Stillen Pflege

Ist eine Hebamme kostenlos?

Ist eine Hebamme kostenlos? Nein, Hebammenleistungen werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen, sodass für die Schwange...

Ist eine Hebamme kostenlos? Nein, Hebammenleistungen werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen, sodass für die Schwangere keine direkten Kosten entstehen. Allerdings können zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel Akupunktur oder Homöopathie, privat abgerechnet werden. Es ist wichtig, sich vorher über die genauen Leistungen und Kosten zu informieren. In einigen Fällen kann es auch sinnvoll sein, eine private Zusatzversicherung abzuschließen, um weitere Leistungen abzudecken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kostenlos Geburt Betreuung Schwangerschaft Gesundheit Beratung Versicherung Unterstützung Vorsorge Gebührenfrei.

Braucht man eine Hebamme?

Eine Hebamme ist eine qualifizierte Fachperson, die während der Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit nach der Geburt Unterstüt...

Eine Hebamme ist eine qualifizierte Fachperson, die während der Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit nach der Geburt Unterstützung bietet. Sie kann wichtige Informationen, Beratung und medizinische Betreuung bereitstellen. Ob man eine Hebamme braucht, hängt von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab, aber viele Frauen finden ihre Unterstützung während dieser wichtigen Lebensphasen sehr hilfreich.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Die Hebamme - Edvard Hoem  Taschenbuch
Die Hebamme - Edvard Hoem Taschenbuch

»Eine packende Geschichte über eine stolze und unabhängige Frau. Wunderschön bewegend großartig.« Norwegischer Rundfunk Unter goldenen Sommern und harschen Wintern wächst Marta Kristine am Romsdalfjord auf. Als der Dorfpastor ihr erzählt dass im fernen Christiania Hebammen ausgebildet werden keimt in ihr ein Traum der ihr ganzes Leben bestimmen wird. Edvard Hoem erzählt die außergewöhnliche Geschichte seiner Ururgroßmutter einer der ersten Hebammen Norwegens.

Preis: 15.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Hebamme - Edvard Hoem  Gebunden
Die Hebamme - Edvard Hoem Gebunden

Großartiges Porträt einer mutigen FrauMarta Kristine Andersdatter Nesje die Ururgroßmutter des Autors ging 1821 zu Fuß 600 km von der Westküste Norwegens nach Christiania um Hebamme zu werden. Danach übte sie ihren Beruf fünfzig Jahre lang am Romsdalfjord aus und verfolgte beharrlich ihr Ziel Frauen zu helfen - wobei sie lange gegen Misstrauen und Armut ankämpfen musste.Edvard Hoem lässt Marta Kristine mit enormer dichterischer Kraft hervortreten. Er erzählt feinfühlig von ihrer tiefen Liebe zu Hans ihrem Lebensalltag mit elf Kindern und von den unzähligen Hebammenfahrten über den Fjord. Das Bild einer ganzen Epoche einer Landschaft - und insbesondere des Hebammenberufs vor 200 Jahren - tritt atmosphärisch und detailgetreu hervor. Das Einfache dieses Lebens und die Zuversicht der Charaktere vermögen uns gerade heute besonders zu berühren.

Preis: 26.00 € | Versand*: 0.00 €
Da Lacht Die Hebamme!  Gebunden
Da Lacht Die Hebamme! Gebunden

Dieses Buch versammelt die besten Cartoons zur zauberhaften Welt der Hebamme - zusammengestellt von Freimut Woessner und KollegInnen. Von A wie Ammenmärchen bis Z wie Zervix. Mal derb mal zart zum Schmunzeln Schreien oder Schießen hintergründig oder hinterhältig voll Ironie oder vollkommen durchgeknallt. Ein Querschnitt durchs Thema bei dem garantiert für jede und jeden was dabei ist. Das ideale Geschenkbuch für Hebammen Eltern und andere Betroffene.

Preis: 16.90 € | Versand*: 0.00 €
Die Hebamme 2 (Blu-ray)
Die Hebamme 2 (Blu-ray)

Mehrere Jahre nach Gesas (Josefine Preuß) Ausbildung zur Hebamme in Marburg macht sich die junge Frau zusammen mit ihrer schwer an Schwindsucht erkrankten Cousine Luise (Genija Rykova) ihrer Freundin Lotte (Alicia von Rittberg) und Fuhrmann Pauli (Johannes Nussbaum) auf den Weg zum Allgemeinen Krankenhaus in Wien. Dort lehrt und praktiziert Luises Vater Professor Gottschalk (Bernhard Schir) als Dekan der medizinischen Fakultät. Obwohl der erfolgreiche Arzt Luise vor Jahren verstoßen hat kann Gesa ihn überzeugen seine Tochter zu behandeln. Mehr noch: Gottschalk ist beeindruckt von Gesas medizinischem Fachwissen und ihrer Hartnäckigkeit - und lässt sie tatsächlich als Gasthörerin an seinen Vorlesungen teilnehmen. Gesas Glück scheint perfekt als sich ihr Kommilitone Wilhelm (Adrian Topol) auf den ersten Blick in sie verliebt und die beiden sich näherkommen. Doch wie schon einmal schlägt das Schicksal in Gesas Leben erbarmungslos zu: Noch während sie den Tod eines geliebten Menschen verarbeiten muss stoßen sie und Wilhelm in der Kanalisation des Allgemeinen Krankenhauses auf sechs furchtbar zugerichtete Frauenleichen denen die Herzen bei lebendigem Leib fachmännisch entnommen wurden. Zuviel für Gesa die versucht die schrecklichen Bilder mit Rauschmitteln aus ihrem Kopf zu verbannen. Doch als sie am nächsten Tag blutverschmiert neben einer weiteren Frauenleiche zu sich kommt und sich an nichts mehr erinnern kann keimt ein schrecklicher Verdacht in ihr auf ...

Preis: 9.99 € | Versand*: 6.95 €

Wie wird man Hebamme?

Um Hebamme zu werden, muss man eine Ausbildung absolvieren. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und erfolgt an einer Heb...

Um Hebamme zu werden, muss man eine Ausbildung absolvieren. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und erfolgt an einer Hebammenschule. Voraussetzung für die Ausbildung ist meistens ein mittlerer Bildungsabschluss. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kann man als Hebamme arbeiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wer zahlt die Hebamme?

"Die Kosten für eine Hebamme werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Hebammenleistungen sind in Deutschland als Leist...

"Die Kosten für eine Hebamme werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Hebammenleistungen sind in Deutschland als Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung anerkannt. Privatversicherte sollten vorher mit ihrer Versicherung klären, ob und in welchem Umfang die Kosten für die Hebammenbetreuung übernommen werden. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, eine individuelle Vereinbarung mit der Hebamme zu treffen, um zusätzliche Leistungen in Anspruch zu nehmen, die nicht von der Krankenkasse abgedeckt sind."

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schwangerschaft Kinderwunsch Elternschaft Familie Mutterschaft Babys Entbindung Kosten Finanzen

Was ist eine Hebamme?

Eine Hebamme ist eine medizinische Fachkraft, die Frauen während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett betreut. Si...

Eine Hebamme ist eine medizinische Fachkraft, die Frauen während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett betreut. Sie unterstützt und begleitet die werdende Mutter körperlich, emotional und beratend. Hebamme ist ein geschützter Beruf und umfasst verschiedene Tätigkeiten wie Vorsorgeuntersuchungen, Geburtsvorbereitung, Geburtsbegleitung und Nachsorge.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Woher stammt der Name "Hebamme" und welchen Stand hatte die Hebamme im Mittelalter?

Der Name "Hebamme" stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet "diejenige, die hilft". Im Mittelalter hatte die Hebamme einen hohe...

Der Name "Hebamme" stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet "diejenige, die hilft". Im Mittelalter hatte die Hebamme einen hohen gesellschaftlichen Stand und war eine angesehene und respektierte Person. Sie war für die Betreuung von Schwangeren und Gebärenden zuständig und hatte umfangreiches Wissen über Geburtshilfe und Frauenheilkunde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.